Mosaik weibliches Bewusstsein

Weibliches Bewußtsein

Beratung, Reise, Film

Hervorgerufen durch Ereignisse in der Geschichte gibt es oft immer noch kollektive Missverständnisse zwischen Mann und Frau im Verständnis dessen, was notwendig und richtig im Leben ist. Ein fehlendes Urvertrauen halten Mann und Frau davon ab, lösungsorientiert und in "erotischer Freude" zusammenzuarbeiten und in gemeinsamer Weisheit die anstehenden Probleme zu lösen. Patriachales und matriachales Denken haben beide eine einseitig gerichtete Kraft. Sie sind gegensätzlich, unversöhnlich und in gewisser Hinsicht blind für die Qualitäten des Gegenüber.

Wie wäre es, wenn sich beide Qualitäten ihres eigenen Wertes bewusst werden und statt einen inneren Krieg zu führen, einen lebendigen Tanz miteinander beginnen?

In diesem Kontext möchte ich in meinen Wirken Frauen unterstützen, zu ihrer ursprünglichen Kraft, Lebendigkeit und Schönheit zurückzufinden und die Qualität der Weiblichkeit als etwas Wertvolles in sich zu begreifen. Das ermöglicht ihr im Gegenzug den Mann mit neuen Augen zu sehen und die ihm innewohnende Sensibilität, Klarheit, Kraft und Schönheit zu entdecken und ihr auf Augenhöhe zu begegnen.

„Die Blume der Weiblichkeit“
Lebensberatung für Frauen

Ich begleite Frauen aus festgefahrenen Situationen heraus und ermutige sie alte Glaubenssätze, Denkgewohnheiten zu erkennen und hinter sich zu lassen sowie Ängste und Schuldgefühle zu überwinden. Mögliche Themen einer Beratung sind:

meine Methoden

Vor allem zuerst Zuhören… Meine jahrelange Schulung in der Wahrnehmung ermöglicht mir ein punktgenaues Herausfischen der Themen, die für die konkrete Beratung anstehen. Die Methoden der Transformationsarbeit wähle ich intuitiv aus einer breiten Palette von Werkzeugen aus: z.B.

Dabei bleibe ich immer im sensiblen Kontakt mit meiner Klientin und prüfe mit ihr gemeinsam ab, was stimmig ist und führe den inneren Prozess bis zu einem Lösungsbild. Um langsam und dauerhaft Veränderungen einzuleiten, werden individuell tägliche kleine Übungen und "Hausaufgaben" empfohlen.
Eine Beratung dauert ca. 2 bis 3 Stunden. 

Die Reise - 01.10.10 bis 10.10.10

Ich plane eine Pilgerreise nach Südfrankreich für Frauen auf den inneren und äußeren Spuren der Maria Magdalena. Diese historische Figur habe ich als ein Schlüssel zu einer wunderbaren weiblichen universellen liebevollen Kraft erfahren. Die Berührung mit ihrer Qualität war für mich richtungsweisend in meinem Leben als Frau.
Wir reisen zu Kraftorten in Südfrankreich, wo man ihrer Liebe in einer Ursprünglichkeit und Unmittelbarkeit begegnen und Inspirationen für den eigenen Weg empfangen kann. Die Reise ist dem "Balsam der Maria Magdalena in jeder Frau" gewidmet. Insbesondere wird der musischen Kreativität, dem SEIN Raum gegeben - einem Verweilen in inneren und äußeren Seelenlandschaften.
Die Reise ist noch in Planung - konkrete Angaben zu Preisen, Übernachtung und Fahrt werden demnächst zusammengestellt und auf Wunsch als Infoblatt verschickt.

Stationen unserer Reise werden u.a. sein: 

Datum: 01.10.10 bis 10.10.10
Gruppengröße: ca. 13 Personen

Der Film

In Zusammenarbeit mit Angelika ist ein Kunst-Dokumentar-Filmprojekt geplant. Filmmaterial entstand bereits während Pilgerreisen an den See Genezareth und in Südfrankreich. Der Arbeitstitel des Filmes lautet: "Die Sinnlichkeit des Seins". Der Film beschäftig sich u.a. mit der Bedeutung weiblicher Qualitäten, ihren Bezug auf die Wurzeln unserer christlichen Kultur und ihr gegenwärtiger Bewusstwerdungsprozeß.

Texte

Im Zusammenhang mit meinen Forschungen entsteht immer wieder Textmaterial, welches einen neuen Blick auf das kollektive Thema Frau / Mann wirft. Die wichtigsten Texte werden im Jahr 2010 in meinem geplanten neuen Web Block veröffentlicht. Bitte schicken Sie mir eine mail, wenn Sie über neue Schriften informiert werden möchten.